Loading...

"{{ keywords }}" / {{ totalResults }} results

No matches found.

Please try another search.

WSH nutzt innovative Essence SmartCare Technik

Back to Press Releases

Hausnotruf sicher über Sprachsteuerung

 

Hilfe rufen – nicht per Knopfdruck, sondern viel einfacher über die Stimme: Das Hausnotrufsystem Smardian macht das möglich. Es funktioniert allein über Sprachsteuerung. Nutzer:innen müssen keine Uhr tragen und keinen Notfall-Button betätigen, wie es bei herkömmlichen Systemen in der Regel der Fall ist. Die WSH GmbH in Singen ist der erste Dienstleister, der mit Smardian in Deutschland ein solches System anbietet, und damit bereits mehrere tausend Senior:innen mehr Sicherheit im Alltag gibt. Die innovative Sprachsteuerungstechnik kommt von Essence SmartCare.

Hausnotrufsysteme sind unbedingt empfehlenswert

Senior:innen können mit einem Hausnotrufsystem in Notfallsituationen selbst Hilfe verständigen. Das kann Leben retten, etwa dann, wenn sie hingefallen sind und nicht eigenständig aufstehen können, um das Telefon zu erreichen oder auch, wenn sie sich plötzlich so unwohl fühlen, dass sie es körperlich gar nicht mehr schaffen, selbst anzurufen. Ein Hausnotrufsystem ist für Senior:innen deshalb unbedingt empfehlenswert, wenn sie alleine leben, aber auch, wenn sie zwischendurch alleine zu Hause sind, z. B. wenn ihr:e Partner:in zum Einkaufen aus dem Haus ist.

Innovativer Hausnotruf funktioniert heute über Sprachsteuerung

Die meisten herkömmlichen Hausnotrufsysteme bieten ein Armband mit einem Notrufknopf. Erfahrungsgemäß legen Senior:innen dieses jedoch immer mal wieder ab, zum Beispiel beim Duschen oder An- und Umziehen. Andere tragen es aus Schamgefühl nicht, wenn sie Besuch haben. Problematisch wird es dann, wenn sie vergessen, es wieder anzuziehen. Es kann auch sein, dass sie in einer so misslichen Lage sind, dass es ihnen schwer fällt überhaupt an den Knopf heranzukommen. Anders ist es mit dem Smardian Hausnotrufsystem, welches allein über Sprachsteuerung funktioniert, und zwar egal wo in den eigenen vier Wänden sich die Person gerade befindet. Ein Hilferuf mit den Worten „helft mir, helft mir“ reicht, um eine schnelle medizinische Versorgung zu aktivieren. WSH arbeitet bei diesem System seit 2019 mit Essence SmartCare zusammen und hat in den ersten drei Jahren bereits mehr als 15 000 Kunden mit Smardian versorgt.

Persönliche Erfahrungen waren Antrieb, Smardian auf den Markt zu bringen

Smardian steht für „Smart Digital Angel“. Das System hat also keinen geringeren Anspruch, als ein smarter digitaler Engel für zu Hause zu sein. Die Idee, eine solche Notfalllösung in Deutschland auf den Markt zu bringen, hatte Petra Martin-Brauchle, Geschäftsführerin der WSH GmbH, aufgrund persönlicher Erfahrungen mit ihrer Mutter. Diese war aus dem Bett gefallen und konnte sich nur mit Klopfzeichen und unter Schmerzen bei ihrer Nachbarin bemerkbar machen. „Unter dem Eindruck der Erfahrung mit meiner Mutter, die in einer Notfallsituation nur mit Mühe Hilfe verständigen konnte, haben wir nach einer technischen Lösung Ausschau gehalten, die einen Alarm per Sprache auslösen kann“, berichtet Petra Martin-Brauchle. „Mit Essence SmartCare wurden wir fündig.“ So ist der Care@Home Communicator von Essence heute das Herzstück des Smardian Hausnotrufsystems. Dazu hat WSH eine eigene App entwickelt, mit der Notrufe in die eigene Notrufzentrale oder zu Angehörigen weitergeleitet werden. Ergänzt wurde dieses System mit einem Fallsensor, der bei einem Sturz im Umkreis von ca. 300 Metern zur Basisstation umgehend einen Notruf auslöst. Damit ist schnelle Hilfe gewährleistet. Der Fallsensor ist als Standard-Halskette, aber auch als modische, schmucke Halskette erhältlich.

Intelligent, drahtlos, in den eigenen vier Wänden überall aktivierbar

Der Essence Care@Home Communicator ist eine drahtlose Notfalllösung, die mit der Intelligent Voice Activation™-Technologie arbeitet, also einer intelligenten Sprachaktivierungstechnik. Sie ist in die Care@Home™-Produktsuite-Lösung integriert. Der Communicator ist das Herzstück des WSH Smardian Systems. Darüber hinaus wird diese Technologie in Deutschland und anderen Ländern weltweit in Senioreneinrichtungen, Kliniken und von anderen Hausnotrufanbietern eingesetzt. „Mit unserer intelligenten Technologie wollen wir den Hausnotruf noch sicherer machen und Senior:innen so ein unabhängiges Leben in den eigenen vier Wänden mit einem guten Gefühl ermöglichen“, sagt Barak Katz bei Essence SmartCare.

Über Essence SmartCare

 Essence SmartCare gehört zur Essence Group. Das Unternehmen entwickelt wegweisende IoT-Plattformen. Die Kunden von Essence SmartCare sind führende Gesundheits- und Seniorenversorger, die intelligente Präventions- und Notfalllösungen suchen. Sie haben alle das Ziel: Senior:innen so lange wie möglich ein unabhängiges Leben zu ermöglichen, in dem sie sich sicher fühlen und das sie in vollen Zügen genießen können. Essence SmartCare unterstützt diese Unternehmen dabei mit innovativen und zukunftsfähigen Technologien. www.essencesmartcare.com

 

 

 

Latest Press Releases